Michael König; Bernhard A. Eckerstorfer OSB

Ein Jahr für Gott

Interview

Ein 27-Jähriger entschließt sich, für ein Jahr im Kloster mitzuleben. Im Gespräch erzählt er von seinen ursprünglichen Erwartungen, den Einblicken ins Klosterleben und davon, was er für sein weiteres Leben mitnimmt. Dabei kommt auch die selten aufgeworfene Frage zur Sprache: Wie können alte Klöster und neue Bewegungen voneinander lernen?

Aus Erbe und Auftrag 2/18, Seite 178-192

Volltext als pdf-Download Den ganzen Artikel lesen ...

« zurück